top of page

Wenn wir ins Innerste
heimkehren,
erkennen wir unser
Menschsein

Dieses So-bin-ich können wir ehren und umarmen. 

Die tiefe Liebe setzt uns augenblicklich frei. 

Sie beendet das Gezähmt-Sein sofort. 

Wild, ursprünglich.

Jetzt, Hier.

Zuhause angekommen.

Ich bin hier, um Dich einzuladen, dich auf den Weg zu dir selbst zu machen.

Wir sind nicht hier, um zu funktionieren.

Funktionieren sollen Maschinen. 

Zu leben heißt jeden Moment, der mir geschenkt wird,

so anzunehmen wie er ist: das Helle und das Dunkle. 

Das Schwere und das Leichte.

Jenseits von Moral und Polarisierung atmen.

Präsent sein mit dem, was ist: Leben.

“Das Leben leben.
Das ist sein ganzer Sinn. ”

Eine Welt, in der wir so sein dürfen, wie wir sind:
unvollkommen und herrlich bunt
in all unserer Vielfalt. 

Eine Welt, in der wir nicht permanent etwas erreichen müssen,

sondern feiern: Uns.

Ein Leben, in dem wir uns miteinander verbinden und füreinander da sind.

In all unserer Unterschiedlichkeit.

Das Leben ist nicht Pflicht, sondern Tanz. In einer idealen Welt hätten wir mehr Luft, es gäbe mehr Raum, Farben und Vielfalt. 

Wir werden auf Mutter Erde hören, ihren Rhythmen folgen.

Sie ehren und die Zeiten des Lebens feiern.  

Wir gehen mit dem, was ist.

Verneigen uns vor dem Leben in seiner Schönheit.

In Dankbarkeit für alles, was es uns gegeben hat:

lauten Gesang und tiefe Stille.

Wir würden einfach sein wie wir sind.

Einatmen, Ausatmen.

Einfach.

Image by Steven Kamenar

Ich freue mich, wenn ich dich begleiten darf auf dieser Reise in dein Innerstes:

Ich bin hier, um zuzuhören. Manchmal sogar das zu hören, was jenseits der Worte liegt.

Ich lade ein, auch dorthin zu gehen, wo es schwerfällt.

Mein Begleiten ist verlässlich und gibt Halt bei dieser Erfahrung.

 

Ich vertraue in den Prozess, dass das Leben angenommen werden kann. Das bedeutet nicht, alles gutzuheißen. Es bedeutet, sich in den Arm zu nehmen, weil es war wie es war.

 

Dein Ergebnis

Im Innersten liegt das Erkennen, dass all diese Erfahrungen, die Freude und das Leid, zu dir gehören.

Du kannst dich mit dem ganz eigenen Geworden-sein in die Arme nehmen.

Es lässt dich ahnen: Das Leben meint mich – schon immer!

Es meint es gut mit dir.

Dieses Verstehen lässt dich den Blick heben, für das, was ist.

Dein Leben ist ein Geschenk.

Du bist ein Geschenk für das Leben. 

Du bist frei.

Mein Angebot 

Wald

Achtsamkeit

 

Achtsamkeit wirkt. Das ist wissenschaftlich belegt.

Das Training setzt an der Wahrnehmung an. Deine Gewohnheiten werden Dir bewusst: Was raubt dir Kraft? Was setzt deine Gedanken in ein Karussell? Was lässt deine Gefühle Purzelbäume schlagen. 

Ein MBSR-Kurs schenkt Gelassenheit.

Image by Joel & Jasmin Førestbird

Einkehr

Hier erkennst du, dass alle Erfahrungen – sowohl Freude als auch Leid – zu dir gehören und dich formen. Du lernst, dich selbst in deiner Einzigartigkeit zu umarmen und zu akzeptieren.

Hier findest du bald mehr Informationen zu diesem

Konzept.

Wüsten-Landschaft

Sich selbst trifft man manchmal in der Fremde am ehesten. Komm mit uns auf eine Reise zu Mutter Erde ...

Wüstenreisen

mein Angebot
bottom of page